Wer sich mit dem Thema Sustainability beschäftigt, merkt schnell: Nachhaltig zu werden, das ist ein Prozess. Und anstatt sich von hoch gesteckten Zielen einschüchtern zu lassen, muss man einfach losgehen. Genau das haben wir gemacht. Hier lesen Sie, was sich bei Ventum Consulting in Sachen Nachhaltigkeit gerade tut und was wir für die nächsten Jahre planen.

Das Thema Nachhaltigkeit steht bei Ventum Consulting schon lange auf der Agenda: Wir haben eine Environmental Responsibility Policy, nutzen wo immer möglich Zug statt Flugzeug und haben Kaffeekapseln sowie Plastikflaschen aus unserem Alltag verbannt. Also alles im grünen Bereich? Noch nicht ganz.

Wir möchten aus diesen kleinen Schritten große Sprünge machen, in eine grüne und nachhaltige Zukunft gehen und uns in ein komplett CO2-neutrales Unternehmen verwandeln. Wir sind uns bewusst, dass wir damit nicht die Welt retten werden. Aber es ist ein Anfang und ein Zeichen für die Werte, die uns wichtig sind. Machen Sie mit, jeder Einzelne zählt!

Spatenstich in eine grüne digitale Zukunft:
An unserem Standort in München haben wir eine neue Herberge geschaffen für eine Vielzahl unterschiedlicher Insekten. Ein Versprechen von uns, der Natur mit Achtung zu begegnen und sie zu schützen. Und ein initiales Symbol für unsere große Vision eines künftig emissonsfreien Unternehmens.

Im Spotlight: Tobias Reuter, Pricipal und Mitglied Sustainability Team zum Thema Nachhaltigkeit bei Ventum Consulting

Wie hat sich das Bewusstsein für das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen über die Zeit verändert?
Ich würde sagen, das Bewusstsein ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Früher hat Nachhaltigkeit in unserer Unternehmensausrichtung eine untergeordnete Rolle gespielt. Dann haben wir immer mal wieder punktuell Aspekte verbessert, die uns aufgefallen sind. Nun ist uns die Dringlichkeit des Themas wirklich klar geworden, weswegen wir uns dazu entschlossen haben, das Thema Nachhaltigkeit systematisch und eben nachhaltig anzugehen.

Was war der Auslöser dafür, eine Nachhaltigkeitsstrategie für Ventum aufzusetzen?
Für mich hat es persönliche Gründe. Es ist kaum noch zu übersehen, wie sehr die Welt unter unserem sorglosen Umgang mit Ressourcen leidet – Stichwort Klimawandel. Wir leben als Menschheit, als hätten wir noch eine Erde auf Reserve. Um der Katastrophe zu entgehen, müssen wir als Gesellschaft dringend umfassend handeln. Daher habe ich mich entschlossen, Sustainability nicht nur privat anzugehen, sondern auch bei Ventum voranzutreiben.

Wie hängen für Dich Business und Nachhaltigkeit zusammen? Lassen sich diese scheinbaren Gegensätze vereinen?
Der Klimawandel zieht auch immense wirtschaftliche Kosten nach sich. Er wirkt sich somit früher oder später auf die Bilanz jedes Unternehmens aus. Wir können diese Kosten nur reduzieren, wenn wir nachhaltig denken und wirtschaften. Nicht zu vergessen: Nachhaltige Geschäftsmodelle werden sich in den kommenden Jahren zu großen Wachstumstreibern entwickeln und somit auch wirtschaftliche Chancen eröffnen.

Was ist die größte Herausforderung auf dem Weg zum nachhaltigen Unternehmen?
Veränderungen kosten immer Kraft und besondere Aufmerksamkeit. Ich sehe es als permanente Aufgabe, mit viel Kommunikation und durch Vorleben das Mindset jedes Einzelnen auf Nachhaltigkeit auszurichten. Was die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen derzeit angeht … hier ist noch viel Luft nach oben. Ich finde, Nachhaltigkeit sollte noch mehr belohnt und gefördert werden.

Was ist der wichtigste Treiber?
Der größte Treiber ist sicherlich der Klimawandel und dessen Auswirkungen. Wenn wir Klimaschutz bei Ventum Consulting systematisch angehen, möchten wir dies nicht isoliert tun, sondern die gesellschaftliche Verantwortung als Unternehmen gesamtheitlich betrachten. Deshalb nehmen wir auch für uns wichtige Werte wie Diversität mit in unser umfassendes Corporate Social Responsibility Programm auf. Natürlich wünschen wir uns auch, dass unsere aktuellen und künftigen Mitarbeiter diese Werte teilen.

Zeit zu handeln. Und zwar jetzt.

Unsere Vision steht: Ventum Consulting wird ein klimaneutrales Unternehmen. Bis wann wir das erreichen, können wir heute noch nicht genau sagen. Unsere Arbeitsgruppe arbeitet aktuell mit Hochdruck daran, unsere Emissionen zu ermitteln. Sobald wir unsere Ausgangsposition kennen, folgt im nächsten Schritt ein konkreter Plan zur CO2-Reduktion. Denn nur so können wir Maßnahmen festsetzen und wirklich etwas bewegen.

„Wir erschaffen die Welt, in der wir leben möchten. Mit jeder grüneren Entscheidung, die wir als Unternehmen treffen.“

Bis es so weit ist, kompensieren wir unseren CO2-Ausstoß mit Projekten, die einerseits den Klimaschutz hier bei uns in Deutschland unterstützen und andererseits auch in Entwicklungsländern ansetzen. Mit den Stadtwerken München (SWM) haben wir bereits einen lokalen starken Partner für unser Engagement gefunden.

Ventum Consulting für Nachhaltigkeit –
Diese Maßnahmen laufen aktuell:

Wir haben ein 6-köpfiges Team gegründet, das sich vor allem um eine übergreifende Strategie und den Aufbau einer internen Plattform kümmert. Dort können alle Mitarbeiter:innen Ideen einbringen und umsetzen. Denn gemeinsam schaffen wir mehr.

Transparenz ist uns wichtig. Wir wollen wissen, wo wir stehen, die Effekte unserer Maßnahmen messen und Herausforderungen gemeinsam diskutieren. Der Report soll uns auch zu noch mehr Engagement anspornen. Dieses Jahr fertigen wir unseren ersten Sustainability Report an – der dann jährlich erscheint.

Unser Grünstrom stammt aus erneuerbaren Energiequellen, wie Wind-, Wasser- und Solarenergie. Damit wird unser Headquarter mit zertifizierter und erneuerbarer Energie versorgt.

An unserem Standort mitten im Herzen von Wien erproben wir den Einsatz von E-Bikes im Alltag. Mit dem Fahrrad erreichen wir unsere Ziele schnell und einfach – manchmal sogar besser als mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Und für weitere Strecken stellen wir eine Ladesäule für Elektroautos auf unserem Office Parkplatz bereit.

Making the World greener, together.

Der Startschuss ist gefallen! Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen die Welt ein Stück grüner zu machen. Sind Sie dabei?

Seit 2021 bekennt sich Ventum Consulting zur UN-Initiative Global Compact für nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung und deren Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte & Arbeitsnormen, Umwelt & Klima und Korruptionsbekämpfung.

Sind Sie bereit für neue Perspektiven? You decide where you will go.

Alle Jobs anzeigen

Johannes Keim

T. +49 89 122219642
johannes.keim@ventum.de

Tobias Reuter

T. +49 89 122219642
tobias.reuter@ventum.de

Zum Weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren: