Symposium: Unternehmensführung 4.0 am 01.04.20 (de)

Mit zunehmender Digitalisierung wachsen auch die Risiken für Unternehmen – das Symposium Unternehmensführung 4.0 am 1. April 2020 in Deggendorf zeigt, wie Unternehmen ihnen begegnen.

Geschäftsmodelle sind im Wandel, Fachkräfte fehlen und die Digitalisierung ergreift immer mehr Lebensbereiche. Für Unternehmen bedeutet das immer komplexere Aufgaben. Mit den Herausforderungen wachsen auch die Risiken. Gleichzeitig müssen die Sicherheit und die Qualität von Prozessen, Produkten und Dienstleistungen bewahrt werden.

Wie lassen sich diese Herausforderungen mit Blick auf Governance, Risk und Compliance umsetzen? Antworten liefert das Symposium „Unternehmensführung 4.0: Digitales, Integriertes GRC-Managementsystem 4.0“ des Internationalen Instituts für Governance, Management, Risk & Compliance (GMRC) und der TH Deggendorf am 1. April 2020 von 13:00 bis 19:00 Uhr.

Die Speaker liefern Impulse, mit denen Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens sichern. Philipp Schneidenbach, Principal bei Ventum Consulting, spannt in seinem Vortrag einen Bogen von der „German Angst“ zur Digitalisierung und zeigt Herausforderungen und Chancen auf.

Weitere Schwerpunkte sind unter anderem:

  • Haftung bei Defiziten in Digitalisierung und GRC
  • Integriertes Governance-System als Präventionsinstrument
  • Compliance im Healthcare-Bereich
  • Zertifizierung von Compliance-Managementsystemen
  • Best Practices

Mehr Informationen und Anmeldung 

Handeln Sie jetzt.

Philipp Karner

T. +49 89 122219642
philipp.karner@ventum.de

Philipp Schneidenbach

T. +49 89 122219642
philipp.schneidenbach@ventum.de

Zum Weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren.