Die Reise des Kunden von Morgen: Durchgängig. Personalisiert. Über alle Touchpoints und Endgeräte erlebbar. Im Geschäft entdeckt der Kunde sein Wunschprodukt. Auf dem heimischen Sofa taucht er über Virtual, Augmented oder Mixed Reality in die Produktwelt ein. Verhandlung und Kaufabschluss erfolgen anschließend on- oder offline - je nach Bedarf. Im Nachkauferlebnis erhält er individuelle und personalisierte Empfehlungen. Was macht ihr Einkaufserlebnis zu einer faszinierenden Reise?

Impuls

Ein individuelles Produkt- und Markenerlebnis verbunden mit einem nahtlosen Wechsel zwischen Off- und Online Welt.

Interesse. Kontakt. Kauf. Jahrelange Erfahrung und Erfolg im stationären Offline-Geschäft. Es gilt diesen Erfolg zu vergrößern. Die Chance: Online Sales. Aktuelle Digital Commerce Landschaften entsprechen jedoch häufig nicht den heutigen Ansprüchen der Kunden. Wie schaffen Sie es den Kunden ein einmaliges Einkaufserlebnis auch in der Onlinewelt zu bieten? Kennen Sie die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden? Wie machen Sie ihre Produkte auf allen Endgeräten für Ihren Kunden digital erlebbar? Welche Möglichkeiten nutzen Sie um Ihre Kunden langfristig zu binden? Heben Sie jetzt die Digital Customer Experience auf ein neues Level. Bieten Sie dem Kunden das übergreifende und individuelle Markenerlebnis, das er erwartet.

Ihr Experte

Beratungsspektrum

Das Herzstück eines erfolgreichen Omni-Channel Commerce sind integrierte Gesamtprozesse.

Doch was muss passieren, um die digitale Reise Ihres Kunden letztlich zu ermöglichen? Ausgehend von Ihrer Geschäftsstrategie leiten wir von individuellen Customer Journeys die relevanten Funktionalitäten ab. Entscheidend ist das Zusammenspiel dieser Funktionalitäten zwischen Enterprise Backend und Customer Frontend über alle Kanäle und den gesamten Customer Life-Cycle hinweg.

Digital Customer Experience: Individuelle und personalisierte Customer Journeys integriert mit den relevanten Backend-Funktionen sind das Erfolgskonzept einer Omni-Channel Commerce Lösung

Begeistern Sie den Kunden für das Produkt. Er will es kennenlernen und die Möglichkeit haben, seine eigenen Bedürfnisse selbst zu entdecken - in wenigen einfachen Schritten. Geben Sie Ihnen die nötige Orientierung und den richtigen Einstieg in die verschiedenen Detailstufen des angebotenen Informationsgehalts.

Das bedeutet: ein einheitlicher Auftritt und eine marketinggerechte Ansprache müssen garantiert werden. Das gilt für alle Touchpoints - stationär, Social Media, Kampagnen, Webseiten. Ebenso für diverse Endgeräte – Notebook, Tablet, Smart Phone, Augmented, Virtual und Mixed Reality. Suchmaschinenoptimierung macht Ihre Kunden aufmerksam auf Ihre Inhalte. Mit Responsive Webdesign gestalten Sie diese flexibel je nach Anforderungen der unterschiedlichen Geräte.

Funktionalität, Preise, Lieferzeiten, Zahlarten oder Finanzierungsmöglichkeiten - alles muss stimmen. Das heißt: Informationen einholen, Produkte vergleichen. Zusätzlich maximale Individualität. Der Kunde will sich sein Produkt nach seinen Vorstellungen anpassen. Und der Zeitpunkt des Kaufs? Der ist flexibel bestimmbar. Eine getroffene Auswahl wird einfach in den Warenkorb oder auf die Wunschliste gesetzt und gespeichert. Dies bietet die perfekte Gelegenheit, Ihren Kunden weitere Cross- oder Upselling Empfehlungen auszusprechen.

Um dies zu erreichen, müssen Ihre Produktstammdaten marketinggerecht und harmonisiert im Backend zur Verfügung stehen – ein durchgängiges Stammdatenmanagement ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Dazu zählen z.B. die Bereitstellung aufbereiteter Bilder, aktueller Preise und detaillierter technischer Produktdaten.

Für einen Kunden sind die Offline und Online Welt zwei untrennbare Bestandteile im Einkaufserlebnis. Es zählt vor allem jederzeit in den persönlichen Kontakt mit dem Verkäufer treten können. Omni-Channel Commerce. Dazu gehört ein Chat zur Klärung einfacher Fragen – aber auch das Führen kompletter Verhandlungen im virtuellen Verkaufsraum. Digitale Funktionalitäten wie Dokumentenaustausch oder elektronische Vertragsabwicklung (e-signature) sind dabei obligatorisch.

Ein häufig auftretendes Manko: Die fehlende Personalisierung im Verkaufsprozess. Ob beim Betreten des Geschäfts oder beim Besuch auf der Webseite – wie gehen Sie bestmöglich auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden ein? Sie müssen dafür sorgen, dass Kundendaten zentral konsolidiert werden und über alle Kanäle hinweg zur Verfügung stehen. Der Vorteil? Sie können nicht nur jederzeit Informationen abrufen. Sie erhalten durch den Einsatz von Data Analytics auch tiefere Einblicke in das Verhalten Ihrer Kunden. So wird aus einem individualisierten Angebot ein maßgeschneidertes Konsumerlebnis.

Wie realisieren Sie die unterschiedlichen Varianten des Produkterwerbs für Ihren Kunden? Nutzen Sie Click & Collect oder Reserve & Collect. Im Vordergrund steht die reibungslose Auslieferung des Produktes - ganz den jeweiligen individuellen Vorstellungen des Kunden entsprechend. Erst ein optimales Zusammenspiel ihrer Logistiksysteme ermöglicht eine durchgängige Koordination der komplexen Warenbewegungen zwischen Lagern, Filiale und Kunde. Durch die Einführung von Order Tracking Funktionalitäten steigern Sie zudem die Vorfreude des Kunden auf den Erhalt der Ware. So gewährleisten Sie eine langfristige Kundenbindung.

Außerdem steht für den Kunden die Sicherheit beim Bezahlen und die Transparenz bezüglich der Lieferung im Vordergrund. Die Zusammenarbeit mit zuverlässigen Partnern und deren Integration in die Prozesse ist dabei ausschlaggebend.

Nach dem Kauf ist vor dem Kauf. Eine langfristige Kundenbeziehung ist mehr als nur eine Grußkarte. Aufmerksamkeit, Wertschätzung und positive Erfahrungen sorgen dafür, dass ihre Kunden Ihnen treu bleiben. Suchen Sie den direkten Kontakt und machen Sie Ihren Kunden zu einem kollaborativen Partner. Dabei sind Newsletter, Rabattangebote oder Einladungen zu Events passende Hilfsmittel. Ein Self-Service Portal rundet ihr Angebot ab und bietet zu jeder Zeit qualitativ hochwertige Informationen. Übersicht, Aktualität und Relevanz der Informationen sind dabei entscheidend.

Digital Customer Experience: Unsere Leistungen auf den Punkt gebracht.

Für das besondere Produkt- und Markenerlebnis kann es keine Trennung mehr zwischen Business und IT geben.

  • Wir integrieren die digitale Welt mit Ihrem Offline-Geschäft
  • Wir richten ihre Geschäfts- und IT- Strategie auf die Anforderungen Ihrer Kunden aus
  • Wir entwickeln individuelle Customer Journeys für ihre Vertriebskanäle anhand von Personas
  • Wir ermöglichen eine datenbasierte Vertriebssteuerung und verlieren dabei die Informationssicherheit nicht aus den Augen
  • Wir konzipieren die Business- und IT-Architektur unter Berücksichtigung moderner Ansätze wie z. B. Microservices und Cloud-Computing

Wer dem Kunden ein übergreifendes und individuelles Markenerlebnis bieten will, braucht differenzierende, innovative Ansätze. Der MVP-Ansatz (Minimum Viable Product) und agile Methoden sind hierbei wirkungsvolle Hilfsmittel. Neuartige Funktionen können frühzeitig vom Kunden wahrgenommen und getestet werden. So stechen Sie im Wettbewerb hervor.

Kontakt

Tobias Hirsch

T. +49 89 122219642
tobias.hirsch@ventum.de

Sind Sie bereit für neue Perspektiven? You decide where you will go.

Alle Jobs anzeigen

Zum Weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Internet of Values: Ist Blockchain der Motor?

28.05.2018

Mehr erfahren

Customer Driven Product Development: Der PEP beginnt mit Ihren Ideen.

28.05.2018

Mehr erfahren

Rettet die Revolution. Wie Sie Industrie 4.0 in der Praxis umsetzen.

28.05.2018

Mehr erfahren