Damit Fahrzeuge eines ausländischen OEMs in China produziert und verkauft werden können, ist es in China gesetzlich vorgeschrieben, ein Joint Venture mit einem nationalen Automobilbauer einzugehen. Um den Anforderungen zu begegnen, soll eine vollständige Prozess- und IT Landschaft für die Fahrzeugentwicklung im Gemeinschaftsunternehmen aufgebaut werden. Zur Erreichung des Ziels wird eine Projektorganisation mit Experten in Deutschland und in China aufgesetzt.

Schlüsselergebnisse für den Projekterfolg:

  • Gespiegelte Projektstrukturen und klare Verantwortlichkeiten über Unternehmensgrenzen hinweg, organisiert in einem Team
  • Integrierte Projektmanagement Prozesse & Tools, z. B. Berichtswesen, Kommunikation, Budgetplanung sowie -steuerung
  • länderübergreifende Planung von Anforderungen und Abnahme von Artefakten
  • Aufbau Projektmanagement Know-how durch intensives Coaching der chinesischen & deutschen Projektleiter 

Herausforderung

Aufbau der Prozess- und IT Landschaft für die Fahrzeugentwicklung in China. Über 150 Projektbeteiligte in Deutschland und China, über 100 Applikationen, 3 Unternehmen, 2 Länder und 1 PMO.

Um dieses neue Unternehmen mit eigenständigen Prozessen und Strukturen aufzubauen, bedarf es einer länderspezifischen Anpassung der bereits erprobten und etablierten Abläufe, Methoden und Tools. Diese müssen mit den Gründungsunternehmen und der neuen Unternehmensidentität kompatibel sein. Das Projekt prägen insbesondere die vielen fachlich heterrogenen Teilprojekte, asynchrone Releasezyklen und interkulturelle Unterschiede.

Lösung

Kombination aus einem zielorientierten und praxiserprobten Projektmanagement mit Verständnis für fachliche IT-Bebauungsanforderungen und -prozesse.

Im ersten Schritt werden bewährte Projektprozesse an die speziellen Herausforderungen der beiden Unternehmen angepasst. Durch intensives Coaching und Sparring der chinesischen und deutschen Projektleiter können so die integrierten Prozesse aktiv gelebt und kontinuierlich verbessert werden. Durch räumliche Nähe und enge Zusammenarbeit zwischen Projektleitern und Ventum wird ein Selbstverständnis der Projektorganisation als "Ein Team" ermöglicht und ein echtes Vertrauensverhältnis untereinander geschaffen. Dadurch werden sowohl die erreichten Ergebnisse als auch Risiken jederzeit transparent und bilden eine solide Basis für das Gesamtprojektreporting an die Auftraggeber der beiden Länder.

Mehrwert

Eine gemeinsame Planung. Eine integrierte Prozesslandschaft. Ein schlagkräftiges Team.

Mit unserer Unterstützung wurden durchgängig Struktur und Transparenz innerhalb der lokalen Projekte sowie gegenüber den jeweiligen Joint Venture Partnern geschaffen. Die Etablierung der relevanten Kommunikationswege trugen zur Erhöhung der Arbeitseffizienz und Qualität der Projektergebnisse bei. Innerhalb von drei Jahren ist in China eine eigenständige IT-Organisation aufgebaut und befähigt worden, die erfolgreich die gesetzlich vorgeschriebenen Audits bestanden hat.

Kontakt

Hajo Börste

T. +49 89 122219642
hajo.boerste@ventum.de

Catharina Zeller

T. +49 89 122219642
catharina.zeller@ventum.de

Michael Riedel

T. +43 1535 34220
office@ventum.com

Sind Sie bereit für neue Perspektiven? You decide where you will go.

Alle Jobs anzeigen

Zum Weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren: