IoT Ethereum Summer Camp 2017- wir waren dabei

Gemeinsam mit der TU Müchen, dem Blockchain Center der Frankfurt School, Daimler Truck, der Commerzbank hat Ventum das Event mitveranstaltet. Das Hauptthema: die Umsetzung von Internet of Things mit Ethereum. Dieser Challenge hat sich das Gewinnerprojekt „Decentralised Drone Network“ gewidmet.

Gemeinsam mit der TU Müchen, dem Blockchain Center der Frankfurt School, Daimler Truck, der Commerzbank und weiteren Firmen haben wir das Event mitveranstaltet und gesponsert. 5 Tage. 60 Teilnehmer. 9 Speakers. Ethereum Summer Camp hatte für uns eine besondere Bedeutung: Es war der Auftakt der Zusammenarbeit mit dem Blockchain Center der Frankfurt School. Darüber hinaus diente es als perfekte Plattform, um neue Kontakte zu knüpfen.

Das Hauptthema des Camps: die Umsetzung von Internet of Things Use Cases mit Ethereum - einer der bekanntesten Blockchain Varianten. Im Vorfeld wurden 3 interessante Challenges kreiert und als Ziel der Projekte vorgegeben. Eines davon war das von uns beigesteuerte Thema „Accountless Charging über die Blockchain“.  

Dieser Challenge hat sich das Gewinnerprojekt „Decentralised Drone Network“ gewidmet. Aufgrund der begrenzten Reichweite der Drohnen, ist ein leichter Aufladeprozess wichtig. Die Drohnen laden sich über induktive, dezentralisierte Lade-Elemente auf, welche beispielsweise auf Häuserdächer montiert werden können. Die Blockchain ermöglicht eine vollautomatisierte Autorisierung und Abrechnung der Ladevorgänge. Dadurch ist eine ständige Rückkehr an die Basisstation nicht mehr notwendig. Die Vision: Paketauslieferung durch Drohnen. Selbstzahlend und Gewinn generierend zugleich. Ergebnis: ein funktionsfähiger Prototyp der Drohne und Ladestation.

Das Event war sehr inspirierend mit vielen neuen Eindrücken und interessanten Kontakten im Umfeld Blockchain und IoT.