Den Einfluss ihrer Mathematikerfamilie kann wohl keiner abstreiten. Als Zahlengenie jongliert sie selbst große Ziffern mit Leichtigkeit. Leidenschaft zum Beruf zu machen: Das zahlt sich aus.

Marija ist Zahlenjongleurin. Sie ist in Serbien aufgewachsen und kommt aus einer Mathematikerfamilie. Ihr Vater und ihre Schwester unterrichten an einer Universität und ihre Mutter an einem Gymnasium. „Ich kann mich noch genau daran erinnern - meine Kindheit war geprägt von Zahlen. Während der Fahrten zu meiner Großmutter musste die ganze Familie alle Autos und Bäume zählen. Das liegt bei meiner Familie einfach in der Natur. Mein Favorit aber war die größte Primzahl unter den vorgegebenen Zahlen zu finden. Mein Vater hat es mir nie leicht gemacht. Aus der heutigen Sicht muss ich sagen: Zum Glück.“

„München ist 937 km von meinem Geburtsort entfernt. Das ist zufälligerweise eine Primzahl.“

Vor 6 Jahren hat sich Marija entschieden nach Deutschland zu kommen. München kannte sie bereits von ihrer Hochzeitsreise. Vor allem der Gegensatz zwischen Großstadtflair und Beschaulichkeit gefällt ihr.

Die Welt der Zahlen ist für Marija umso interessanter, je mehr die Bedeutung dahinter verflochten ist. Für sie ist Big Data ein Wunschthema. „Hohe Datenmengen brauchen tiefe Gedankengänge. Was gibt es Spannenderes als aus den Zahlen Zusammenhänge und Muster zu finden und Aussagen zu treffen. Die Projekte sind wie Knobelspiele für mich. Die Punkte, an denen man denkt, dass man nicht mehr weiterkommt, wecken meine Begeisterung.“

Marija hat sich für die Fachlaufbahn entschieden. Sie will Spezialistin für Big Data werden. „Ich möchte meine Begeisterung für Zahlen mit anderen Menschen teilen.“ Dazu bildet sich Marija gezielt weiter. Ein klassisches „up or out“ auf der Karriereleiter gibt es nicht. Eine Laufbahn zum Partner oder zum Fachexperten wird gleichermaßen wertgeschätzt. Das bedeutet - You Decide where you will go - für Marija.

Marija ist Mutter von 3 Kindern. Ventum Consulting gestaltet jeden Karriereweg individuell – mit den passenden Arbeitsmodellen. Wien, Foshan, Beijing? Marija hat sich entschieden für die nächste Zeit in München zu arbeiten. So kann sie nach der Arbeit und am Wochenende immer für ihre Kinder da sein. „Natürlich hoffe ich insgeheim, dass meine Kinder später auch etwas mit Zahlen machen. Das würde mich sehr stolz machen. Es macht mich auch stolz, bei Ventum Consulting zu arbeiten. Hier werden die Mitarbeiter ernst genommen. Mittlerweile haben sich enge Freundschaften zu meinen Kollegen entwickelt – da komme ich morgens mit einem Lächeln ins Büro.“

 

Sind Sie bereit für neue Perspektiven? You decide where you will go.

Alle Jobs anzeigen

Zum Weiterlesen

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Dominiks Story

22.05.2018

Mehr erfahren

Anas Story

22.05.2018

Mehr erfahren

Martins Story

22.05.2018

Mehr erfahren