IT+Due+Diligence

Ein Review von IT Organisationen wird oft im Rahmen eines Kaufes bzw. Verkaufes von Unternehmensbeteiligungen oder bei einem Börsengang durchgeführt.

Auch ohne ein solches Szenario erlaubt eine IT Due Diligence IT Dienstleistern Ihre Marktreife zu bewerten. Unsere CISA zertifizierten Auditoren führen die IT Due Diligence durch.

Unsere IT Due Diligence beinhaltet insbesondere eine systematische Stärken-/Schwächen-Analyse von IT Betrieb und Entwicklung und eine Analyse der mit dem Kauf oder des Börsengangs verbundenen Risiken. Besonderer Wert wird auf die Zukunftssicherheit der IT Investitionen und mögliche Folgekosten gelegt.

Unser Framework unterstützt bei der Erarbeitung der IT Strategie genauso wie beim Review existenter Strukturen durch eine strukturierte Herangehensweise in den sechs Bereichen:IT Governance Aspects

  • Governance,
  • Applications,
  • Operations,
  • Architecture,
  • Organisation und
  • Management / Controlling

Das übergeordnete Führungskonzept (Governance) definiert dabei die Verankerung der IT im Unternehmen sowie die IT internen Verantwortungsstrukturen.
Applications und Operations Themen werden differenziert betrachtet, während deren gemeinsame Aspekte in den Bereichen Architektur, Organisation und Controlling übergreifend bearbeitet werden.

Due Diligence-Prüfungen stellen beim Kauf/Verkauf von Unternehmen einen sehr wesentlichen Analysebestandteil dar. Es gilt, die Geschäftsprozesse, Daten und Rechtsbeziehungen einer Gesellschaft bereits im Vorfeld detailliert und systematisch zu bewerten. Aufgrund der immer stärkeren IT-Durchdringung bei den Geschäftsprozessen der Unternehmen ist eine genaue Betrachtung der technologischen Infrastruktur und der eingesetzten IT-Systeme unabdingbar geworden.  
Die IT-Landschaft muss systematisch aufgenommen und beurteilt werden, um sich einen Überblick über den Wert und den strategischen Nutzen der vorhandenen Infrastruktur schaffen zu können. Erkannte IT-Risiken und -Schwächen müssen in die Kaufpreisverhandlungen einfließen und können sogar zum Abbruch der Transaktion führen.
Es gilt dabei die IT-Infrastruktur der Zielgesellschaft aus dem Blickwinkel des potentiellen Käufers zu betrachten. Dabei wird beurteilt, in welchem Ausmaß sich die vorhandene IT-Landschaft der Zielgesellschaft in die des Kaufinteressenten integrieren lässt bzw. in welchem Ausmaß Anpassungen oder Erweiterungen vorgenommen werden müssen. Die Analysen zeigen die Skalierbarkeit und Zukunftssicherheit der IT-Systeme auf, um dadurch auf eventuell notwendige Ersatz- und Neuinvestitionen aufmerksam zu machen.
Im Wesentlichen wird im Rahmen einer IT Due Diligence-Prüfung auf folgende Themen/ Prüfungsfelder fokussiert:

  • IT-Kapazitäten (Infrastruktur, Anwendungen, Performance, IT-Personal/IT-Organisation ...)
  • IT-Risiken (Stabilität, Verfügbarkeit, Sicherheit, Ordnungsmäßigkeit ...)
  • IT-Finanzbedarf (Budget- und Investitionsplanung, sonstige finanzielle Verpflichtungen aus laufenden Verträgen ...)
  • IT-Projekte (Projektstatus, abgeschlossene Projekte, geplante Projekte ...)
  • IT-Integration, mögliche Synergien, Kompatibilität (Kosten-/Nutzen-Analysen, Vereinbarkeit von IT-Strategien ...)

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen an, Ihre bestehende IT Landschaft zu überprüfen. Dies beinhaltet die Einschätzung der Hardware, Software und der Anwendungen jeweils aus der Perspektive der Werthaltigkeit der Investitionen wie auch der Kosten des laufenden Betriebs. 

Der Analyse Ansatz basiert auf der umfangreichen Erfahrung von Ventum Consulting zum Thema IT Reviews und Assessments, die in den letzten Jahren in einer Vielzahl von vergleichbaren Projekten erworben werden konnte.

IT Due Diligence Ansatz

Der Ventum IT Review wird in 3 Schritten durchgeführt:
Vorbereitung

  • Entwicklung des Review Katalogs und der Evaluierungskriterien
  • Aufsetzen des Review Zeitplans (Interviewplan, Checkpunkte)

Durchführung des IT Reviews

  • Analyse der Technologie (Technische Lösungen, Eigenentwicklungen, Zukunftssicherheit, Technologische Lücken und Wettbewerbsfähigkeit, Architekturen und Plattformen, etc.)
  • Analyse der Anwendungen (Standard SW-Komponenten, Individual-SW, Eigenentwicklungen, Zukunftsfähigkeit, etc.)
  • Analyse der Technologiepartnerschaften (Sourcing Strategie, Allianzen, Zulieferer, Pflege- und Wartungsverträge etc.)
  • Review der IT Infrastruktur (Skalierbarkeit, Interoperabilität, Flexibilität, etc.)
  • Analyse der Operational Capabilities und Aufwendungen
  • Einschätzungen der Effizienz des IT Bereichs
  • Analyse der Hilfsmittel (Methodologien, Entwicklungswerkzeuge, Betriebswerkzeuge, sonstige Tools)
  • Risikoanalyse

Entwicklung des Abschlussberichts

  • Managementzusammenfassung
  • Applications/Systems Assessment
  • Operational Capabilities Assessment

Unsere Stärken
Unsere erfahrenen Experten bewerten die IT-Landschaft und die strategische Ausrichtung der IT eines zu kaufenden Unternehmens und erhöhen damit Investitionssicherheit für Finanzinvestoren und bei M&A Transaktionen. Anhand des Ventum IT Strategie Frameworks führt Ventum ein IT Review der Organisation durch Analyse in den sechs Bereichen Governance, Applications, Operations, Architecture, Organisation und Management / Controlling durch. Der Fokus kann hier abhängig von der Ausgangssituation bei einer rein finanziellen Bewertung in Hinblick auf versteckte IT-Kosten liegen aber auch auf der strategischen Ausrichtung und möglichen Synergien im Falle einer M&A Transaktion. Mit der Durchführung einer IT Due Diligence unterstützt Ventum Investoren dabei, die eigene Verhandlungsposition zu stärken, Transaktionskosten durch frühzeitiges Erkennen von Dealbreakern abzusichern und die Investitionssicherheit zu erhöhen.

  • Ventum eigene, erprobte IT Assessment Methodologie und Tool basierend auf CISA Standards
  • Große Zahl von durchgeführten Projekten in den Bereichen IT Strategie, IT Architekturen, Systemintegration und Systementwicklung
  • Kombination der wirtschaftlichen und technologischen Betrachtungsweise für Investition und Betrieb der Systeme
  • Partnerschaften mit einer Vielzahl von Soft- und Hardwareanbietern  – falls benötigt – kann auf Informationen direkt vom Hersteller zurückgegriffen werden
  • CISA zertifizierte Experten im Umfeld der IT Systeme, Infrastruktur, Applikationen und Architekturen zur Durchführung der IT Due Diligence.
Kontakt Deutschland

Ventum Consulting GmbH&Co.KG

Infanteriestr. 11a
80797 München

+49 (89) 122 219 64 - 2
+49 (89) 122 219 64 - 25
info@ventum.de

Ansprechpartner
Kai Niessen

Steffen Sperling
Partner

+43 (1) 535 34 22 - 0
office@ventum.com

Ventum Consulting GmbH Austria

Ernst Melchior Gasse 24
1020 Vienna
Austria

© ventum consulting