Product+Lifecycle+Management

Produktlebenszyklusmanagement (PLM) ist die übergreifende und interdisziplinäre Integration aller Informationen, Prozesse und organisatorischen Strukturen eines Produktes über seinen gesamten Lebenszyklus – von der Idee bis zur Entsorgung. Die Herausforderung im PLM ist dabei die daten- und prozessseitige Integration über die Phasen des Produktlebenszyklus hinweg, um eine kontinuierliche und systembruchfreie Wiederverwendung der Produktdaten zu schaffen.

Der Schwerpunkt gängiger Systeme liegt aktuell noch auf den frühen Phasen des Produktlebenszyklus, von den Anforderungen bis zur Entwicklung. Im Fokus stehen dabei die Prozesse, Daten, Systeme und Schnittstellen des Requirement Managements (z.B. Doors, ALM), Supplier Collaboration (SCM), Product Structure Management in Verbindung mit Classification und Configuration Management (z. B. SAP iPPE) und der geometrischen Konstruktion und Absicherung (CATIA/Enovia bzw. NX / Teamcenter). Aktuelle Trends wie Industrie 4.0 und digitale Fabriken erweitern jedoch den Anwendungsbereich lebenszyklusübergreifender Systeme auch auf nachgelagerte Phasen.

Product Lifecycle Management


Mit unserem Leistungsangebot vernetzen wir Prozesse und Informationen entlang des Produktlebenszyklus. Unser integrierter, auf Ihren Nutzen ausgerichteter Beratungsansatz deckt die gesamte Spanne von der Unterstützung bei der Entscheidungsfindung bis zur Begleitung der Einführung neuer Prozesse und Systemlösungen ab. Wir helfen Ihnen bei der Identifikation von Verbesserungspotentialen und stimmen Änderungen in Geschäftsprozessen mit dem Fachbereich ab. So bilden wir im Rahmen von Spezifikationen und Evaluierungen die Schnittstelle zwischen Fachbereichen und der IT. Wir planen und steuern für Sie das Gesamtprojekt und koordinieren die (agile) Umsetzung bis hin zur Inbetriebnahme der Systemlösung. Das führt zu umsetzbaren Ergebnissen und sichert nachhaltig Ihren Erfolg.

Unser Team, Ihr Erfolg

  • Wir schaffen spürbaren Nutzen und Innovation im Fachprozess durch outside-the-box Ansätze und pragmatische Umsetzung
  • Wir sichern den Mehrwert Ihrer Projekte – von der Initialisierung bis zum fachlichen Deployment durch kontinuierliches Management des Business Case
  • Wir gestalten die Durchgängigkeit in PEP Prozessen und Informationen – auch über Unternehmensgrenzen hinweg
  • Wir entwickeln mit Ihnen innovative Ansätze für die Umsetzung von PEP 4.0 und Industrie 4.0
  • Wir verbinden PLM-Know How mit Expertise im Bereich Enterprise Architecture Management um die Nachhaltigkeit und Durchgängigkeit der Lösungsansätze von Anfang an sicherzustellen
  • Wir sind herstellerunabhängig – Unser Ziel ist es die für Sie optimale Kombination aus CAx, TDM und PDM Software zu finden

Beratungsangebot

  • Entwicklung von Strategie und Gesamtarchitektur im Umfeld PLM/TDM
  • Fachlich und technisch stimmige Gesamtlösungen in den für PLM typischen heterogenen Prozesslandschaften
  • Fachliche, methodische und technische Integration geometrieorientierter Gestaltungs- und Absicherungsprozesse
  • Enabling unterschiedlicher PEP Prozesse durch eine optimierte Backbone-Architektur
  • Agile und klassische Projektsteuerung im PLM-Umfeld
  • Partnerintegration in Fahrzeugentwicklung und Aftersales
  • Software Rolloutplanung und Absicherung im Produktdatenmanagement
Ansprechpartner
Philipp Karner

Philipp Karner
Partner

+49 (89) 122 219 64 - 2
info@ventum.de

Ventum Consulting GmbH & Co. KG Deutschland

Infanteriestr. 11a
80797 München
Deutschland

Kontakt Österreich

Ventum Consulting GmbH

Ernst Melchior Gasse 24
1020 Wien

+43 (1) 535 34 22 - 0
+43 (1) 535 34 22 - 15
office@ventum.com

© ventum consulting